Pflegezusatzversicherung kostenlos vergleichen

Pflegekosten steigen extrem an!

Die Gesundheitsausgaben in Deutschland sind so hoch wie noch nie. Sie erreichten im Jahr 2010 einen Rekordwert von 287,3 Milliarden Euro. Den stärksten Kostenzuwachs hat die soziale Pflegeversicherung zu verzeichnen.
Hier stiegen die Ausgaben um sechs Prozent (beziehungsweise 1,2 Milliarden) auf 21,5 Milliarden Euro. Damit entfallen bereits 7 Prozent der Gesundheitsausgaben auf diesen Versicherungszweig.
Auch Sicht der sozialen Pflegeversicherung ist es Gut, dass diese immer nur einen Teil der tatsächlichen Pflegekosten übernehmen muss. Müsste sie die kompletten Kosten erstatten, läge der Beitragssatz vermutlich schon beim drei- oder vierfachen.
Bei der Pflegestufe 3 kann ein Pflegeplatz im Heim bis zu 3.500 Euro oder mehr im Monat kosten. Von der gesetzlichen Pflegekasse erhalten Sie zurzeit maximal 1.550 Euro. Für die restlichen Pflegekosten muss man selber oder Ihre Angehörigen aufkommen.

Eine Pflegezusatzversicherung ist die Lösung

Aus diesem Grunde raten Experten und verschiedene Verbraucherorganisationen wie zum Beispiel Stiftung Warentest zum Abschluss einer privaten Pflegezusatzversicherung, da die gesetzliche Pflegekasse nur einen relativ niedrigen Zuschuss zu den teilweise extremen Kosten bezahlt.

Pflegezusatzversicherung online vergleichen:

Eine private Pflegezusatzversicherung frühzeitig abschließen, um so niedriger sind die monatlichen Beiträge. Hier geht´s zum kostenlosen, anonymen Online-Vergleich.
Neutraler Online-Vergleich
Unser Rechner wird schon von mehr als 6.000 unabhängigen Beratern in Deutschland genutzt. Nutzen auch Sie das Werkzeug der Profis und vergleichen die Pflegezusatzversicherungen
objektiv nach Preis und Leistungen.
Pflegezusatzversicherung: Vergleich starten

Ein Leserkommentar

  1. Sehr geehrtes Team,
    ich wollte mir eine Pflegetagegeldversicherung berechnen und vergleichen, doch funktiioniert der hinterlegte Rechenkern von dewion nicht. Können Sie mir weiterhelfen?

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Hier können Sie einen Kommentar schreiben:

Weitere Seiten zum Thema Krankenversicherung:
Startseite | Online-Vergleich | AGB | Impressum
Pflegegeld-Portal ist eine Seite der dewion Company, Copyright 2011 - 2017
Aufgelegt mit Wordpress und dem Theme Renegade